Neuigkeiten zur Übersicht

Gelungene Premiere

Eine gelungene Premiere feierte die Trainingsgruppe um Birgit Kober beim 41. Werner-von-Linde-Sportfest, das die Leichtathletik-Abteilung des TSV 1860 München am Sonntag, 12. März 2017, ausrichtete.

„Heute war ein Tag, an dem mich nicht meine eigene Leistung stolz gemacht hat, sondern besonders die meiner ersten Athletin in der Behindertensportabteilung beim TSV 1860 München“, schrieb Birgit Kober auf ihrer facebook-Seite. Vanessa Pätzold trainiert bei der mehrfachen Goldmedaillengewinnerin der Paralympics erst seit dreieinhalb Monaten Kugelstoßen. In einem großen Teilnehmerfeld schlug sich Vanessa Pätzold in einer lauten und stickigen Halle phänomenal. Ihre Bestweite von 6,99 m lag weit über den zuvor gezeigten Trainingsleistungen. „Mach einfach weiter so!“.

Birgit Kober erreichte bei dem Wettkampf 11,29 m, eine Weite, mit der sich die 45-Jährige „extrem zufrieden“ zeigte. Sabine Lehmann, das dritte Mitglied der Trainingsgruppe, legte  einen konstanten Wettkampf hin, „genauso, wie sie es mir auf den Zettel geschrieben hatte“. Der weiteste Wurf lag bei 8,67 m. Das Trio nahm außer Konkurrenz an dem Wettkampf teil.

März 13 2017

  • TSV 1860