Berghütte

Die Berghütte an der Blauen Gumpe wurde 1924 von den Mitgliedern der Bergsteiger-Riege aus eigenen Mitteln errichtet. Sie liegt im wunderschönen Raintal auf dem "alten Weg" zur Zugspitze zwischen Bockhütte und Raintal-Angerhütte, direkt an der Blauen Gumpe (die inzwischen durch einen Kiesrutsch leider versandet ist) am Fuße des Jungfernkars und Hochwanners auf der einen Seite und des mächtigen Hochblassen auf der anderen Seite und dem Zugspitzplatt im Westen und ist dennoch ein bemerkenswerter imposanter Eindruck den die Natur dort jedem Besucher bietet.

Die Hütte steht bevorzugt den Mitglieder der Bergsport-Abteilung, aber auch gerne allen andern Mitgliedern des TSV München von 1860 e.V. und natürlich auch Gästen zur Verfügung. Es ist eine Selbstversorgerhütte mit ca. 10 Schlafplätzen. Bettwäsche, Getränke und die üblichen Küchenzutaten (Gewürze, Essig,Öl usw.) sind i.d.R vorhanden.

Wer Interesse hat, auf unserer Hütte mal ein paar Tage zu verbringen, setzt sich bitte mit der Abteilungsleitung (Willi Rieber Tel. 0176/12 46 11 00)  in Verbindung.

Galerie Hüttenfotos

Willi Rieber
Abteilungsleiter
Bergsteiger-Abteilung
TSV München von 1860 e.V.

Tel: 0176/12 46 11 00
E-Mail: willi.rieber@tsv1860.org

  • TSV 1860